Monday, April 21, 2014

Ich bin verliebt in Deutsch und Deutschland

A: huhu!
wieso die anfrage? :)

B: Ich suche Deutsch Freund fur Fremdsprache lernen. Oder Freundin.

A: achso, ok und du wohnst in brazilien?

B: Ja.

A: wie alt bist du?

B: Ich wohne in Caxias do Sul. Ich bin achtunddreissig Jahre alt. Und du? Und wie alt bist du?

A: das ist aber eine sehr große stadt! ist es dort schön zum leben? ich bin 22.

B: Die Städt is sehr große. Ich kann dein Frag nicht verstehen. I think I got. Es ist sehr schön zum leben. Ich liebe hier. Wir haben Leute von vielen Länder.

A: wenn dir etwas deutsches nicht einfällt, kannst du es auch auf englisch sagen, dass verstehe ich auch. ich lebe in magdeburg. auch eine stadt, aber nicht so groß wie caxias do sul.

B: Ich kann auch Englisch, Spanisch, Portuguiesisch , und Chinese sagen. Ich lerne Deutsch weil das gefällt Mir. Die Städte in Brasilien sind hoffentlich große.  
A: du kannst viele sprachen. das finde ich gut! wir haben neulich in meiner klasse über brasilien und favelas gesprochen. habt ihr die auch in caxias do sul?

B: Es gibt favelas nur in Rio and São Paulo. Sie sind traurige.

A: ja, ich finde das auch sehr traurig. gehst du arbeiten? was machst du so?

B: Ich arbeite. Ich bin Fremdsprachelehrerin von Beruf.
Und du? Arbeitest Du? Ich will Kaffee  trinken. Es ist morgen in Brasilien.

A: deswegen kannst du auch so viele sprachen :) ich bin gerade an einer schule, in der man sein abitur nachholen kann. gelernt habe ich gestalter. ja, wir haben einen zeitunterschied von 5 stunden. bei mir ist es schon nach 12 uhr. ich sollte mir etwas zu essen machen und du dir einen kaffee :)

B: Prima. Wir können nachsprechen.

A: bis bald ;) lass dir deinen kaffee schmecken.

B: Sehr schön mit Dir sprechen.

A: danke, mit dir auch.

B: bis nachher.

Wording Tuesday

scaf·fold·ing ˈskafəldiNG/ noun a temporary structure on the outside of a building, made usually of wooden planks and metal poles, used b...